Aktuelles - Adipositas Center

  • 08.04.2019

    WIESBADEN. In Deutschland war im Jahr 2017 mehr als jeder zweite Bundesbürger über 18 Jahren übergewichtig. Das berichtet das Statistische Bundesamt aus Anlass des Weltgesundheitstags am 7. April. 16 Prozent der Bevölkerung waren Angaben des Bundesamtes zufolge adipös.

    mehr »
  • 08.02.2019

    Wer abspecken möchte, soll gut frühstücken und dafür den Rest des Tages wenig essen – diese Empfehlung ist weitverbreitet. Jetzt offenbart eine große Analyse den gegenteiligen Effekt: Wer frühstückt, nimmt eher zu.

    Von Thomas Müller

    mehr »
  • 06.02.2019

    Clostridium ramosum erhöht die Konzentration von Serotonin im Darm und die Zahl der Fettsäuretransporter. Die mögliche Folge: Übergewicht.

    POTSDAM-REHBRÜCKE. Clostridium ramosum kommt verstärkt im Darm übergewichtiger Menschen vor. Unklar ist, ob die Betroffenen durch das Bakterium an Gewicht zunehmen. Im Tierversuch ist die Datenlage eindeutiger, teilt das Deutsche Institut für Ernährungsforschung (DIfE) mit.

    mehr »
  • 17.01.2019

    Forscher haben einen Zusammenhang zwischen Adipositas und einem geringeren Volumen an Grauer Substanz gefunden.

    LOUGHBOROUGH. Bei adipösen Menschen kann das Gehirn in bestimmten Bereichen geschrumpft sein. Das berichten britische Forscher (Neurology 2019; online 9. Januar).

    mehr »
  • 30.11.2018

    Und es geht doch: Steigen Übergewichtige auf eine kohlenhydratarme Ernährung um, „verbrennen“ sie deutlich mehr Kalorien. Dies könnte tatsächlich effektiv beim Abspecken helfen.

    Von Thomas Müller

    BOSTON. Fett zu verteufeln und stattdessen literweise Zuckerlimo in sich reinschütten, das hat der US-Bevölkerung offenkundig nicht gut getan. Seit den 1970er-Jahren, als die Kampagne für eine fettarme Ernährung in den USA begann, ist die Zahl der Adipösen und Übergewichtigen drastisch in die Höhe geschossen.

    mehr »
  • 22.11.2018

    WIESBADEN. Die WHO empfiehlt pro Woche mindestens 2,5 Stunden mäßig anstrengende Ausdaueraktivität sowie an mindestens zwei Tagen der Woche muskelkräftigende Aktivitäten.

    „Wer dabei am Wochenende nachholt, was er in den fünf Tagen zuvor versäumt hat, kann seine Leistung zwar nicht steigern, tut aber trotzdem etwas für die Gesundheit“, hat Professor Martin Wabitsch aus Ulm bei der gemeinsamen Tagung von DDG und Adipositasgesellschaft in Wiesbaden betont.

    mehr »
  • 15.11.2018

    BREMEN. Kinder, die selbst gezuckerte Früchte oder Milchprodukte konsumieren, haben langfristig ein höheres Risiko für Übergewicht und neigen stärker dazu, diese erlernte ungesunde Ernährungsweise beizubehalten.

    mehr »
  • 14.11.2018

    Unterziehen sich schwer adipöse Typ-2-Diabetiker einer bariatrischen Operation, dann verringert sich nach Studiendaten auch ihr Risiko für makrovaskuläre Komplikationen.

    Von Beate Schumacher

    SEATTLE. Bei Diabetikern mit schwerer Adipositas führt bariatrische Chirurgie nach Studiendaten nicht nur zu langfristiger Gewichtsabnahme, sondern auch die Werte von Blutzucker und Blutfetten sinken und der Bedarf an Antidiabetika geht zurück. Ob sich durch das verbesserte kardiovaskuläre Risikoprofil auch Herzinfarkte und Schlaganfälle verhindern lassen, wurde bislang allerdings noch nicht in kontrollierten Studien untersucht.

    mehr »
  • 02.10.2018

    HANNOVER, Wie bei Erwachsenen kann auch bei Kindern durch extremes Übergewicht die Leber beeinträchtigt werden und verfetten. In Deutschland leidet jedes dritte übergewichtige Kind an dieser Krankheit, teilt die Deutsche Leberstiftung mit.

    mehr »
  • 25.09.2018

    Kinder- und Jugendärzte sind alarmiert: Krankhaftes Übergewicht wird zunehmend zu einem sozialen Problem. Sie setzen ihre eigene Agenda im Kampf gegen Adipositas bei Kindern und Jugendlichen auf - und gehen auf Distanz zur Ernährungsindustrie.

    Von Anno Fricke

    BERLIN. In welche Familie ein Kind hineingeboren wird, entscheidet wesentlich über sein persönliches Gesundheitsrisiko: Das für Adipositas liegt mehr als viermal höher, wenn die Familie sozioökonomisch schlecht gestellt ist.

    mehr »